Law Office Lücker MD-Law

Willkommen bei der Kanzlei Lücker MP-Recht

Nomen est omen – Der Name ist Programm.

Spezialisierung ohne Kompromisse, das ist unser Erfolgsrezept für unsere Mandanten. Die Kanzlei Lücker MP-Recht steht für konsequente umfassende rechtliche Beratung und Begleitung ihrer Mandanten in allen Fragen des Medizinprodukte-Rechts mit exzellenter Expertise und höchster  juristischer Qualifikation.
Medizinprodukte sind extrem vielschichtig, innovativ und ständig neu; das Europäische Medizinprodukte-Recht ist ein komplexes weites juristisches Feld, dynamisch und ständig im Wandel. Wer hier den Mandanten erfolgreich beraten und begleiten will, muss sich dieser Herausforderung ohne Ablenkung täglich stellen.
Wir befassen uns täglich und ausschließlich mit dem Deutschen und Europäischen Medizinprodukte-Recht. Unsere Spezialisierung machen wir zu Ihrem Erfolg.

 

Aktuell

- Aus Platzgründen finden Sie hier nur News aus den letzten sechs Monaten; für ältere News kontaktieren Sie uns bitte -

 

01.07.2019 MDCG veröffentlicht eine Leitlinie zu Art. 15 MDR/IVDR

01.07.2019 MDCG veröffentlicht eine Leitlinie zu Art. 15 MDR/IVDR

Die europäische Kommission hat die von der Medical Device Coordination Group (MDCG) befürwortete Leitlinie zu Art. 15 der MDR/IVDR bezüglich der Pflichten einer „für die Einhaltung der Vorschriften verantwortlichen Person“ veröffentlicht. Das Dokument finden Sie hier.

 

Es muss allerdings darauf hingewiesen werden, wie es auch aus Gründen der Klarheit dem Dokument jeweils voran gestellt wird, dass es sich allein um eine Meinung der MDCG handelt und keinesfalls eine rechtlich bindende Interpretation oder Vorgabe zum  geltenden Recht sein kann. Wie sehr solche Leitlinien von der tatsächlichen finalen gerichtlichen Auslegung des Rechts abweichen, zeigt das aktuelle Beispiel des Urteils des VG Schleswig vom 21.03.2019 – 1A 109/18; veröffentlicht im MPJ- Heft Nr. 3, 2019.


Zurück