Law Office Lücker MD-Law

Willkommen bei der Kanzlei Lücker MP-Recht

Nomen est omen – Der Name ist Programm.

Spezialisierung ohne Kompromisse, das ist unser Erfolgsrezept für unsere Mandanten. Die Kanzlei Lücker MP-Recht steht für konsequente umfassende rechtliche Beratung und Begleitung ihrer Mandanten in allen Fragen des Medizinprodukte-Rechts mit exzellenter Expertise und höchster  juristischer Qualifikation.
Medizinprodukte sind extrem vielschichtig, innovativ und ständig neu; das Europäische Medizinprodukte-Recht ist ein komplexes weites juristisches Feld, dynamisch und ständig im Wandel. Wer hier den Mandanten erfolgreich beraten und begleiten will, muss sich dieser Herausforderung ohne Ablenkung täglich stellen.
Wir befassen uns täglich und ausschließlich mit dem Deutschen und Europäischen Medizinprodukte-Recht. Unsere Spezialisierung machen wir zu Ihrem Erfolg.

 

Aktuell

- Aus Platzgründen finden Sie hier nur News aus den letzten sechs Monaten; für ältere News kontaktieren Sie uns bitte -

 

01.10.2021 – Verordnung zum Betrieb des Implantateregisters in Kraft getreten

 

Heute ist die am 24.09.2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlichte Verordnung zum Betrieb des Implantateregisters Deutschland (Implantateregister-Betriebsverordnung – IregBV) in Kraft getreten. Die IregBV basiert auf einer Ermächtigung in § 37 Implantateregistergesetz. Die IregBV regelt die Einzelheiten zum Register, insbesondere wie die Auswertungsgruppen und der Beirat im Sinne des Implantateregistergesetzes zusammengesetzt werden. Darüber hinaus werden die Datenübermittlung durch die verantwortliche Gesundheitseinrichtung an die Registerstelle und die Vertrauensstelle, sowie die Datenübermittlung durch die Krankenkassen geregelt. Die IregBV ist daher für alle Gesundheitseinrichtungen von entscheidender Bedeutung und wir beraten Sie gerne bei dem Verständnis und der korrekten Anwendung. Hier finden Sie vorab den Text der Verordnung aus dem Bundesgesetzblatt.


Zurück